Chihuahua Charakter

Chihuahua Charakter

Für mich gab es von Anfang an nur eine Rasse Hund, welche ich haben wollte: Den Chihuahua. Diese kleinen süßen Wesen, mit ihren riesen Kulleraugen und den Fledermaus-Ohren. Aber das Aussehen ist natürlich nicht das wichtigste, sondern viel mehr der besondere Charakter des Chihuahuas. Jede Rasse hat natürlich ihren eigenen Charakter, weshalb man bei der Hundeauswahl darauf achten sollte, welche Rasse zu einem selbst und zu den eigenen Lebensbedingungen passt.

Der Charakter eines Chihuahuas…

Chihuahuas werden in jüngster Vergangenheit immer beliebter. Egal bei welcher Spaziergangroute, wir treffen immer wieder auf neue Chihuahuas. Dies ist bestimmt auch dem Charakter der kleinen Zwerge geschuldet.

Eine Lieblingsperson

Kommt der Chihuahua in die neue Familie, sucht er sich seine Lieblingsperson aus, welcher er ab sofort seine volle Loyalität folgt. Bei Pablo bin ich diese Bezugsperson. Ich habe mich oft gefragt, wie genau Chihuahuas sich das aussuchen, da meine Mutter ihn öfters gefüttert hat und wir beide gleich viel Zeit mit dem Kleinen verbracht haben. Ich denke ein großes Stück Bindung und Vertrautheit habe ich damit aufgebaut, dass er von Beginn an bei mir im Bett – angeschmiegt an meinen Körper -schlafen durfte. Auch bin ich diejenige die „kitschiger“ in Pieps-Stimme mit ihm redet, was ihn stets zum wedeln bringt. Das Training habe ebenfalls hauptsächlich ich übernommen, was unsere Bindung gestärkt hat. Ich, als Bezugsperson werde von Pablo begrüßt wie kein anderer – es ist eine richtige Freudensexplosion. Auch folgt er mir auf Schritt und Tritt wirklich über all hin. Bemerkt er, dass ich gehe, wird er oft traurig und legt sich in die Ecke, was schwer mit anzusehen ist.

CHihuahua Welpe Hund Lieblingsmensch Bezugsperson

Chihuahuas mögen Gesellschaft

So sehr er mich auch liebt, mag er es am aller liebsten, wenn die ganze Familie – also sein Rudel – um ihn herum ist. Er liebt Sonntage, an denen die ganze Familie zusammenkommt und wedelt ununterbrochen. Auch wenn uns Freunde besuchen kommen, ist er glücklich und liebt die Gesellschaft vieler bekannter Personen. So kann er alle paar Minuten von jemand anderem gekuschelt oder gestreichelt werden. Dies zeigt auch, dass Chihuahuas sehr viel Aufmerksamkeit und Liebe brauchen. Chihuahuas sind kleine Charmeure und wissen ganz genau, wie sie die Aufmerksamkeit bekommen, welche sie wollen. Sie wissen ganz genau, wie sie sich in Vordergrund drängen können.

Sturheit und Eigensinnigkeit des Chihuahuas

Trotz ihrer überwiegend positiven Eigenschaften, hat auch der Chihuahua seine Macken. Chihuahuas können sehr stur sein. Ich muss wirklich sagen, ich finde es fast schon faszinierend wie stur mein Pablo sein kann. Er macht seine Kommandos meist wirklich nur wenn er es will oder ich Leckerchen in der Hand habe. Falls dies nicht der Fall ist kann ich minutenlang versuchen, ihn zu motivieren das Kommando auszuüben – es wird lange dauern bis er es tut. Er schaut dann einfach an mir vorbei und ignoriert mich. Erst wenn ich meine Stimme etwas lauter werden lasse, fängt er an darüber nachzudenken, ob er das Kommando vielleicht doch ausführen sollte. Daher bedarf es beim Training mit den meisten Chihuahuas ein gutes Durchhaltevermögen und viel Disziplin des Menschen. Hält man durch, wird man sehr schnell bemerken, wie lernfähig und clever Chihuahuas eigentlich sind. Ich war anfangs so überrascht wie schnell mein erster Chihuahua alle Befehle gelernt hat. Sitz konnte er nach 5-mal zeigen innerhalb von wenigen Minuten. Training bereitet auch unseren kleinen Hunden großen Spaß.

Chihuahuas sind übermutig

Diese Sturheit wird oft ergänzt mit der frechen und teils sogar übermütigen Art der kleinen Hunde. Pablo legt seine Selbstüberschätzung auch oft anderen Hunden gegenüber an den Tag. Chihuahuas sind meist wirklich sehr temperamentvolle Tiere und volle Energiebündel. Daher sollte der Chihuahua trotz seiner Größe viel Auslauf und Beschäftigung bekommen. Den kleinen Hunden entgeht absolut gar nichts in der Umgebung, da sie sehr wachsam und konzentriert sind. Pablo hört jedes noch so leise Geräusch und er nimmt auch jede kleinste Bewegung war. Er schaut dann ganz konzentriert und spitzt seine Ohren – was ein guter Wachhund eben so tut. Oftmals kommt er dann nicht zur Ruhe, wenn in der Umgebung etwas Leben ist. Es fällt ihm sehr schwer einfach mal abzuschalten und die Umgebung zu ignorieren.

Chihuahuas und Wasser?

Die meisten Chihuahuas, die ich kenne, mögen Wasser nicht. Pablo läuft ab und zu mit seinen Pfötchen hinein oder schwimmt auch mal ein Stück, aber nur wenn ich auf der anderen Seite des Wassers stehe. Von alleine ist er nicht wirklich ein Wassergänger. Regen hingegen hassen die meisten Chihuahuas regelrecht. Kaum fällt der erste Tropfen möchte der kleine Hund am liebsten direkt umdrehen und nachhause laufen. Den regnerischen Tag verbringt er dann am liebsten zuhause auf dem Sofa.

Chihuahuas lieben Spielen

Chihuahuas spielen auch total gerne mit Ihren Menschen. Mit ein bisschen Motivation flitzen die kleinen wie verrückt umher und haben ihre „5-Minuten“. Es macht einen total glücklich hierbei zuzusehen.

Der Chihuahua liebt vor allem die Gesellschaft anderer Chihuahuas. Pablo freut sich immer so unendlich, wenn er andere Chihuahuas trifft. Egal, welche Farbe und Haarlänge, er erkennt seine Rasse direkt.

Natürlich hat jeder Chihuahua seinen eigenen Charakter und kann von den vorher genannten Eigenschaften abweichen. Aber diese Eigenschaften sind die rassetypischen.

hihuahua Hund Welpe

Der Chihuahua gehört zur FCI-Gruppe 9 und gilt somit als Gesellschafts- und Begleithund.

Hier zu den zugehörigen Artikeln:

Ein Gedanke zu „Chihuahua Charakter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.